Unsere Geschichte

Die Geschichte der Niers-Kendel-Schule beginnt am 15.6.1929 mit der
Grundsteinlegung für den Neubau der kath. Volksschule in Hassum.

Anlässlich der Schließung des Schulgebäudes in Hassum und der Verabschiedung am Ende des Schuljahres 2012/13 haben wir die Geschichte der Schule auf der Grundlage der handschriftlichen Chronik der Schule und den Unterlagen und mündlichen Berichten von ehemaligen Schülerinnen und Schülern, Mitarbeitern und Schulleitern der Schule in einer Powerpointpräsentation zusammengestellt. Über Anmerkungen, Richtigstellungen und zusätzliche Informationen, die die Geschichte der Schule ergänzen oder vertiefen, freuen wir uns sehr!

Mit dem Schuljahr 2013/14 sind wir vom Schulgebäude in Hassum in das Schulgebäude der formal aufgelösten Don-Bosco-Schule in Asperden gezogen. Der Hauptstandort mit der Verwaltung der Niers-Kendel-Schule befindet sich seitdem in Asperden. Als Dependance der Niers-Kendel-Schule wird das Schulgebäude in Kessel weiterhin geführt. Die Zukunft der Niers-Kendel-Schule als eine Schule zweizügige Grundschule ist damit gesichert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.