Die Natur ist die beste Apotheke

Am 22.05. weihten die Schülerinnen und Schüler des Standortes Asperden gemeinsam mit Vertretern der Landgard Stiftung und dem Team der NKS die neuen Hochbeete ein. Im Rahmen des Projektes “Unser Schulgarten” befüllten und bepflanzten die Kinder mit Frau Cleusters und “Gartenmüttern” zwei Hochbeete. In den nächsten Monaten werden hier verschiedene Obst- und Gemüsesorten sowie Blumen und Kräuter wachsen. Unsere Schule wurde als eine von 16 Grundschulen ausgewählt, an diesem Projekt teilzunehmen. Die Landgard Stiftung setzt sich gemeinsam mit der Erzeugergenossenschaft Landgard für gesunde heimische Produkte und Pflanzen ein, damit Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, die heimische Pflanzenwelt kennen zu lernen. Diese Projekt ergänzt unsere Arbeit mit dem Schulgarten und passt wunderbar in unser Kneipp Konzept. Sebastian Kneipp, der die Natur als beste Apotheke schätze, wäre sicherlich begeistert gewesen. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Fotos dieses Vormittags finden Sie hier.